Adam Wendler - Motions

Adam Wendler veröffentlicht sein lang erwartetes neues Album „Motions“ am 19.08.

Das Album „Motions“ fand seine Anfänge in einer Zoom-Session, die Adam Wendler mit Matt & Theo Weedon von der britischen Band Tors während des ersten Lockdowns im Jahr 2020 hatte.

Gemeinsam schrieben sie „Thin Ice“. Es war der Anfang von dem, was sich später zum Album entwickeln würde. Der Song wurde von Jack Bowden, ebenfalls Teil von Tors, produziert. Sofort begeistert vom Produktionsstil stand für Adam fest, dass er weitere Songs mit Jack aufnehmen wollte. Pandemiebedingt war es jedoch nicht möglich, zu Jack zu reisen, um weitere Songs gemeinsam im Studio aufzunehmen. Daher verließ Adam kurzerhand seine bis dato gewohnte Komfortzone und brachte sich bei, Gitarre und Gesang selber aufzunehmen und zu produzieren. Im Laufe der letzten zwei Jahre perfektionierte er diese Fähigkeiten und arbeitete so weiterhin kontinuierlich aus der Ferne mit Tors zusammen.

Auf „Thin Ice“ folgten mehrere Singles und Musikvideos in Vorbereitung auf das Album. Auf „Motions“ hat Adam seinen Sound in eine poppigere Richtung gelenkt, inspiriert von den großen Pop-Produktionen, die Jack für seine Songs erschuf. Dennoch schlägt Adams Herz weiterhin auch für Folk / Acoustic Music, weswegen er aktuell an einer „Acoustic Roots“-Version des Albums arbeitet, die im Anschluss an das Album veröffentlicht werden soll, um beide Musikstile zu präsentieren, die Adam ausmachen.

Inhaltlich ist „Motions“ im Wesentlichen eine Zusammenfassung verschiedenster Lebenserfahrungen von Adam und spiegelt seine Gefühlslage während des gesamten Schreibprozesses wider. Obwohl sich eine Ernsthaftigkeit durch das Album zieht, tragen alle Songs zugleich eine unterschwellige Botschaft des Optimismus in sich. Dabei hat jeder Song etwas anders zu bieten: Adam schwelgt einmal in nostalgischen Erinnerungen an seine Teenagerjahre, schreibt ein anderes Mal über Erfahrungen wie Suchterkrankungen von Freunden, den Traum, ein Rockstar zu werden oder den Verlust seines Vaters im Jahr 2021. „Motions“ ist von Anfang bis Ende gefüllt mit eingängigen Popsongs, die zugleich zutiefst poetisch und dennoch nachempfindbar sind.

Über Adam Wendler
Adam Wendler ist ein kanadischer Musiker aus der Kleinstadt Goderich (ON) mit einer Leidenschaft für introspektives Songwriting und ‘Good Times’. Aktuell lebt er in Deutschland.

Adam liebt es, auf Tour zu sein und hat in den letzten Jahren über 1000 Konzerte gespielt, darunter Auftritte bei Festivals wie dem Open Flair, Sun Valley oder Woodstockenweiler und Support-Shows für Acts wie Graham Candy, Post Animal, Ryan Sheridan, die Arkells und Matt Mays.

Doch Adam hat über die letzten Jahre nicht nur sein Ein-Mann-Band-Setup perfektioniert, er ist außerdem bekannt für seine vielen aufwändig produzierten Musikvideos und ist bereits auf YouTube-Kanälen wie Balcony TV und Berlin Sessions gefeatured worden. Er hat über 6 Millionen Streams auf Spotify (als Solokünstler) und mehrere seiner Songs erreichten Chart-Positionen bei Apple Music und iTunes. Er wird sowohl in Kanada als auch in Deutschland im Radio gespielt (beispielsweise bei Sendern wie radioeins, SWR3, MDR Jump, SR1, Big FM, Deutschlandfunk Kultur & CBC Radio). 2022 wurde sein Song „The Pretty Things“ im Soundtrack des Warner Brothers Films „OVER & OUT“ verwendet.

Adam arbeitet kontinuierlich mit Songwritern und Produzenten aus Europa & Nordamerika zusammen und hat bereits als Feature / Co-Writer auf Tracks von Künstlern wie B Young, Meynberg, Henri Purnell, My Parade, MOONLGHT, Thunder und Pacific veröffentlicht und mitgeschrieben.

Adam ist dafür bekannt, keine musikalischen Grenzen zu kennen; Er kombiniert Pop-Elemente mit Folk, Country, Indie, House und einem Hauch von Rock und hat so für jeden etwas mit im Gepäck. Auf seinem neusten Album „Motions“, das er am 19. August 2022 über Motor Music veröffentlicht, hat er nun seinen großen Stadion-Sound entdeckt. Die Zusammenarbeit mit Produzent Jack Bowden (Tors) hat dazu beigetragen, dieses Album zu seinem wohl bisher besten Werk zu machen.

Adam Wendler Live 2022
06. August: Kunst & Beeren (Kremmen)
12. August: Club11 (Dresden)
17. August: Katy’s Garage (Dresden)
18. August: XPerience Festival
19. August: Amstel House Hostel (Berlin – ALBUM RELEASE SHOW)
23. August: Freundlich + Kompetent (Hamburg)
25. August: Barfuß-Konzert (Ostseebad Binz)
26. August: Wortklänge Open Air (Potsdam)
01. September: Klunkerkranich (Berlin)
10. September: Dorf- und Erntefest (Wulkow)
11. September: Rathausbrauerei (Fürstenwalde)
24. September: Speicher (Husum)
14. Oktober: Jugendtreff im Bürgerhaus (Herzogenrath)
04. November: Bahnhof (Bad Kötzting)

Smash Into Pieces - Freight Train Previous post Smash Into Pieces releasen Banger-Single – „Freight Train“