Alan Walker - Walkerverse

Das Dance-Phänomen Alan Walker veröffentlicht die ersten Tracks aus seinem neuen Album „Walkerverse Pt 1“

Das britisch-norwegische Dance-Phänomen Alan Walker hat die ersten Songs seines kommenden Albums veröffentlicht. Der erste Teil des Albums „Walkerverse Pt 1“ enthält fünf Tracks – darunter drei bisher unveröffentlichte Tracks.

Alans meisterhafte Fähigkeit zu produzieren, spiegelt sich in allen Songs wieder – angefangen mit „Adventure Time“ – ein euphorisches Instrumental, das ein Gefühl der Erhabenheit hervorruft und die perfekte musikalische Einleitung für Alans lang ersehntes Walkerverse-Projekt darstellt. Walker spielt mit Streichern und orchestralen Elementen für eine cineastische Klanglandschaft, die sich zu einem überlebensgroßen Progressive-House-Drop aufbaut.

Der zweite Song des Albums „Somebody Like U“ und die dritte gemeinsame Single von Alan und seiner langjährigen Freundin und Kollaborateurin Au/Ra, hat alle Merkmale eines weiteren großen Hits für die Songwriter-Partnerschaft. „Somebody Like U“, bei dem Au/Ra’s himmlische Stimme die Führung übernimmt, wird eine umwerfende Live-Ergänzung zu Alans „Walkerverse“-Tour-Setlist sein, bei der die Gesangssensation Alan auch als Gastsängerin bei jedem Termin begleiten wird.

„Blue“ mit Ina Wroldsen markiert die Halbzeit des Albums und wird die Fans definitiv nicht enttäuschen. Eine äußerst einprägsame Melodie, die mit federnden Beats vollgepackt ist, kombiniert mit Inas sanfter Stimme, ergibt eine schwebende, von Pop beeinflusste Elektro-Single.

Ein Track, der innerhalb der ersten Tage nach seiner Veröffentlichung im April diesen Jahres Millionen von Plays anhäufte war „The Drum“. Ein Song, der auch in dieser Sommerfestival-Saison ein riesiger Mainstage-Mover ist und dafür sorgen wird, dass der geschätzte Produzent alle zum Takt seiner Trommel tanzen lässt.

Vom ersten Beat an ist klar, warum „Hello World“ ein so großer Fan-Favorit geworden ist. Der Progressive-House-Banger, der im Dezember zusammen mit seinem norwegischen Kollegen Torine erstmals live aufgeführt wurde, war so beliebt, dass er Anfang des Jahres unter großem Interesse veröffentlicht wurde und das Album zu einem beschwingten Abschluss bringt, der den Fans Lust auf mehr macht.

Mit seinem unverkennbaren Sound, der Alan zahlreiche Fans und Millionen von Streams auf der ganzen Welt eingebracht hat, wird Walker mit der Veröffentlichung von „Walkerverse Pt. 1“ sicher den einen oder anderen hungrig auf mehr machen.

BOLD COLLECTIVE

Von spezikay