Alok x Ella Eyre x Kenny Dope feat. Never Dull releasen heute den Sommer-Hit „Deep Down“

Alok - Deep Down

Mit über 20 Millionen monthly listeners bei Spotify und kolossalen Kollaborationen mit Größen wie John Legend, Jason Derulo, Steve Aoki und vielen anderen, ist Brasiliens größter Künstler und international gelobter DJ Alok in rasantem Tempo zum Superstar aufgestiegen. Nach einem bereits sehr erfolgreichen Start in das Jahr 2022 und der Ankündigung seiner ersten Ibiza-Residency im Hï Ibiza, bereitet er nun an der Seite von Ella Eyre, dem House-Royal Kenny Dope und dem Disco-Aficionado Never Dull den Smash-Hit des Sommers vor: „Deep Down“.

Die britische Singer-Songwriterin Ella Eyre ist seit dem ersten Tag ein Superstar, von der Zusammenarbeit mit Rudimental bei deren UK-Nummer-eins-Single „Waiting All Night“ bis hin zum Gewinn eines Single Of The Year Brit Awards und eines Best Female MOBO Awards. Ellas gefühlvoller und aufmerksamkeitsstarker Gesang verleiht dem Song einen Midas Touch, der sofort erkennbar und unwiderstehlich ist.

Mit einem sofortigen, hüftschwingenden House-Beat, der sich um bläserlastige Grooves dreht, wird „Deep Down“ die Sommerfestivalsaison erobern.

Ellas brüllender Gesang „I told you it’s the end for you/ and I swear this time we’re through“ ist rau und voller Hochsommer-Groove und schleicht sich in den Kopf, bevor die ohrwurmverdächtige Vocal-Hook „Deep down wishing you were mine“ dominiert. Neben den klassischen Dance-Samples von The Bucketheads – „The Bomb“ und Crystal Waters – „Gypsy Woman“ und der Belebung von zwei der wichtigsten Dance-Klassiker mit einem frischen Vibe, steckt in diesem Release wahnsinnig viel Sommer-Attitüde.

Alok sagt über „Deep Down“: „Ich war schon immer ein großer Fan von Popmusik und lasse mich von ihren vielen Musikformen und Genres inspirieren. Mit einer so starken Frau wie Ella zusammenzuarbeiten, die auch eine fantastische Songschreiberin und Performerin ist, und ihre Liebe zur Dance-Musik zu zeigen, war eine tolles Erlebnis. ‚Deep Down‘ soll ein Song für die Sommermonate sein, der Lust auf Bewegung macht, und wir hoffen, dass ihr genauso viel Spaß daran habt, wie wir an seiner Entstehung!“

ÜBER ALOK

ALOK ist ein echter Dance-Musik-Superstar, der weltweit die zweitgrößte Instagram-Fangemeinde aller elektronischen Künstler hat und mit über 26 Millionen Fans und 20 Millionen monatlichen Hörern der meistgehörte brasilianische Künstler der Welt ist.

Im Jahr 2021 wurde er laut dem renommierten DJ Mag Top 100 DJ Poll zum viertbesten DJ der Welt gewählt. Er wird weithin als einer der einflussreichsten brasilianischen Künstler aller Zeiten angesehen und erlebt gerade seinen Durchbruch in den USA. Er hat mit Künstlern wie den Rolling Stones, Zara Larsson, Jason Derulo, Tove Lo und vielen anderen zusammengearbeitet und ihnen seine Remixe geliehen.

2019 wurde er für seinen Hit-Remix der Meduza-Single „Piece of Your Heart“ (über 223 Millionen Streams) für die International Dance Music Awards nominiert und arbeitete mit der globalen Popsensation Dua Lipa für den offiziellen Remix ihrer Hitsingle „Physical“ zusammen.

Kürzlich arbeitete er mit der Grammy-ausgezeichneten Pop-Sensation John Legend an ‚In My Mind‘ zusammen, ebenfalls mit dem abtrünnigen Sänger John Martin, und stellte sein Können für den Remix des Multi-Platin-Künstlers Ed Sheeran zur Verfügung.

+++

Über Ella Eyre

Von dem Moment an, als sie mit ihrer wilden Energie und gefühlvollen Stimme die Szene eroberte, war Ella Eyre nicht mehr zu stoppen, wenn es darum ging, große Hits zu veröffentlichen: We Don’t Have To Take Our Clothes Off, Came Here For Love, Just Got Paid, New Me & Answerphone – insgesamt über 1,3 Milliarden Streams.

Sie hat auch mit Sigala, Meghan Trainor, Becky Hill und Sonny Fodera zusammengearbeitet, um nur einige zu nennen, und kann auf eine umfangreiche Liste von Erfolgen verweisen, darunter eine Doppel-Platin-Single auf Platz 1 in Großbritannien, ein BRIT Award, zwei MOBO Awards, zwei weitere Platin-Singles und ein Top-5-Album in Großbritannien.

BOLD COLLECTIVE