Caravãna Sun - Leave It Behind

Mit „Leave It Behind“ veröffentlichen die Jungs von Caravãna Sun die fünfte und letzte Singleauskopplung aus ihrem kommenden vierten Studioalbum „Burning Palms“, das am 31. März 2022 erscheinen wird. Für die sympathischen – aus Down Under stammenden – Jungs von Caravãna Sun ist „Burning Palms“ das dritte Studioalbum. Bereits seit über einem Jahrzehnt stehen Luke Carra, Ant Beard, Chris Smithson und James Smithers zusammen auf der Bühne und präsentieren ihre Musik einer stetig wachsenden Fangemeinde.

Caravãna Sun ist eine Live-Band par excellence. Das hört man auch dem neuen, mitreisenden und 10-Track-starken Album an, für das sich Caravãna Sun zwei Jahre Zeit zum Schreiben und Aufnehmen genommen haben. Auf „Burning Palms“ befinden sich u.a. die wortgewaltige Ode an die Freundschaft „Charlie“, der sehr persönliche Song „Stella“, die verträumte Rock-Odyssee „Afterlife“ und die zuletzt erschienene, Mut machende neue Single „Leave It Behind“.

„Unser Song „Leave It Behind“ wurde 2019 in München geschrieben. Es ist ein Song über Vertrauen und Mut im Angesicht von Widrigkeiten. Zu der Zeit hatten wir keine Ahnung, dass wir am Rande einer globalen Pandemie standen. Es wurde zu unserer Hymne, um diesen tiefen Bruch in der Kulturszene zu überwinden und unserer Verbindung zur Musik und dem tiefgreifenden Einfluss, den sie auf unser Leben hat, Ausdruck zu verleihen“, so die Band über ihren neuen Song.

Seit 2011 und noch bis Anfang 2020 haben sich Caravãna Sun einen Namen mit ihren dynamischen und energetischen Live-Auftritte im Zuge von über 300 Shows/Festivals/Open Airs queer durch Europa und UK gemacht. Zu den Highlights gehören u.a: Boardmasters (UK), Headlining MadNes (NL), Summer in the City (Deutschland), Boomtown (UK), Reggae Sun Ska (Frankreich). Sie tourten bereits mit bekannten Künstlern wie Madness, UB40, The Cat Empire & Fat Freddys Drop und haben sich auch abseits der sonnigen Küsten Australiens in die Herzen von Fans gespielt.

Über Caravāna Sun:

Vom australischen LOST Magazine als: „The most explosive performance ever witnessed“ beschrieben, sind Caravāna Sun schon immer für die rohe Energie ihrer Live-Shows bekannt, bei der immer eine einzigartige Verbindung zwischen Band und Publikum entsteht.

Angefangen von Touren mit Ikonen wie Madness oder UB40, bis hin zum Schwimmen mit Walhaien in Exmouth für das Whale Shark Festival, haben sich Caravāna Sun einen guten Ruf jenseits der sonnigen Küste Australiens aufgebaut. Nicht von ungefähr kommt es also, dass die Band auch bei LaBrassBanda, mit denen sie gemeinsam auf Tour waren, bleibenden Eindruck hinterlassen hat: „Manchmal verliebt man sich in eine Band wegen des guten Songwritings. Manchmal sind es die legendären Live Konzerte, die einen faszinieren oder aber die Band schaut einfach verdammt gut aus. Bei Caravana Sun trifft alle drei Punkte zu! Vor allem aber handelt es sich um die vier charmantesten Typen der Südhalbkugel.“, so Manu von LaBrassBanda.

Caravāna Sun wurden 2010 im Süden Sydneys von Luke (Gitarre und Gesang) und Ant (Bass und Gesang) gegründet. Nach einer Tournee durch Australien während ihres Musikstudiums, die sie mit verschiedenen Musikern spielten, fanden die beiden mit Chris (Keyboards und Gesang) und James (Schlagzeug) nicht nur ihre endgültige Bandbesetzung, sondern auch Freunde fürs Leben.

Bis 2016 hatte die Band bereits über 500 Shows in allen Teilen der Welt gespielt und drei Alben in voller Länge veröffentlicht, darunter auch das von Presse und Publikum gefeierte Album „Guerrilla Club“ (2016). Mit einem neu entdeckten elektronischen Einfluss schafft der Vierer Grooves und Atmosphären, die eine schöne Leinwand für neue Songs schaffen. Mit der Abgeschiedenheit in den Blue Mountains hat die Band sich bewusst auf das Songwriting und die Kreation eines einzigartigen Sounds konzentriert, der das Herz des Caravãna Sun-Erlebnisses verkörpert.

Aufgrund ihres ausgedehnten Tourplans vor der Corona-Pandemie, war die Veröffentlichung des Albums „Live in Germany“ die einzige logische Konsequenz. Dies sorgte dafür, dass sich ihre Zuhörerschaft von über 5000 Konzertbesuchern bei Liveshows auf Fans rund um den Globus ausgeweitet hat. Als Krönung veröffentlichten Caravãna Sun die enthusiastische Single „Charlie“, eine aussagekräftige Ode auf die Freundschaft. Angesichts der katastrophalen Ereignisse im Jahr 2020 erreichte diese Botschaft die Fans in einer nicht vorhersehbaren Weise. Die nachfolgende Nummer „Afterlife“ war eine verträumte Rock-Odyssee, die einen weiteren Einblick in das mit Spannung erwartete neue Album der Band gibt.

Caravana Suns Song „Whale Song“ wurde in dem weltweit preisgekrönten Dokumentarfilm „Seaspiracy“ verwendet. Dies führte dazu, dass „Whale Song“ eine Million Streams erreichte – ein Anstieg von 250.000 Streams in zwei Monaten – und sogar die Trending Charts in Großbritannien und Deutschland erreichte.

Die Band brennt darauf, wieder auf Tour zu gehen und ihre neue Musik vorzustellen. Caravāna Sun blicken zuversichtlich auf das Jahr 2022.

Guerilla Music GmbH

Von spezikay