• Fr. Apr 16th, 2021

CLARA PAZZINI – BOXES (Single/Video: 26.03.21)

Vonspezi

Apr 1, 2021
CLARA PAZZINI

die Hamburger Sängerin präsentiert auf ihrer Debüt-Single eine anspruchsvolle, avantgardistische Mischung aus Pop, Hip Hop und klassischen Streichern zu elektronischen Beats
die Hamburger Sängerin CLARA PAZZINI präsentiert auf ihrer Debüt-Single „BOXES“ eine anspruchsvolle, avantgardistische Mischung aus Pop, Hip Hop und klassischen Streichern zu elektronischen Beats.
Es ist eine Aufforderung das Leben zusammen zu feiern, u?ber den eigenen Tellerrand zu schauen und vorgegebene Schubladen zu hinterfragen und zu durchbrechen.

„I want my freedom we think in boxes“ sind die ersten Zeilen der ersten Single aus dem fu?r Herbst 2021 angekündigten Debu?talbums der Hamburger Sängerin Clara Pazzini. Ähnlich wie eine filmische Erza?hlung fliegen wir mit dem Track durch die musikalischen Genres. Mal fu?hlen wir uns durch die klassischen Streicher in die orchestralen Kla?nge eines alten Hollywood Schinkens verfu?hrt, mal tanzen wir zu der einga?ngigen Bassline des Refrains, oder werden u?berrascht von einem franzo?sischen Rap-part.

Wenn Clara Pazzini uns auffordert „stop looking at my boobs booty boobs“ spu?rt man die Ernsthaftigkeit des Erfahrungshorizontes der durch ihren Humor durchblitzt. Sofort sehnt man sich in eine utopische Welt in der wir uns alle zusammen von unseren traumatischen Erlebnissen frei tanzen. Ja und warum u?berhaupt utopisch? In Boxes scheint alles mo?glich und so erfu?llt sich was die Sa?ngerin im Refrain Mantra-artig wiederholt: sie will in Freiheit leben. Clara Pazzini la?dt uns ein, einander zuzuho?ren und von auferlegten, normativen Zuschreibungen abzusehen. Sie fordert uns auf u?ber den eigenen Tellerrand zu schauen, vorgegebene Schubladen zu hinterfragen und zu durchbrechen.

Die Songs entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten, Instrumentalisten und Produzenten Leo Schmidthals. Im Duo entwickeln sie eine einzigartige Musiksprache, die moderne Elemente der aktuellen Pop- und Hip Hop Szene ebenso wie klassische Kompositionstechniken mit einbezieht. Man ko?nnte ihre Musik Avantgarde nennen, muss man aber nicht, denn dann wa?re das wieder eine Schublade. Es ist eine Mischung aus Pop Klängen, Hip Hop Beats und klassischen Streichern zu elektronischen Beats. Hinter jedem Song, jedem Ton und jeder Note stehen Herz, Seele und U?berzeugungen der Sa?ngerin! Es ist eine Aufforderung das Leben zusammen zu feiern, trotz aller Widersta?nde. Pazzini eben.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=fiCerHOBaB4

Bio:
Bei Clara Pazzini ist der Name Programm: Pazzini heisst auf italienisch so viel wie die kleinen Verru?ckten: sie hat einen italienischen Namen, wuchs zweisprachig franzo?sisch auf, ist auf dem Papier deutsche und liebt den amerikanischen Humor der alten Komo?dien der 40er Jahre. In der Puberta?t stellte sie ihr Cello an die Wand um Sa?ngerin zu werden und zog nach Paris. Aus den Erfahrungen eines Unfalls, der sie ausser Gefecht setzte und zuru?ck in ihre Geburtsstadt Hamburg brachte, entstanden erste Texte fu?r ihr Debu?talbum. Sie begreift sich selbst als Europa?erin, sucht musikalisch nach Antworten zu großen Themen wie Verlust und Liebe und stellt Fragen nach der Gleichberechtigung der Geschlechter. Schubladen haben sie noch nie interessiert, genauso wenig wie das Leben in konformen Bahnen.

Links:
https://clarapazzini.com/
http://instagram.com/clarapazzini/
https://www.facebook.com/clary.grant
https://www.youtube.com/channel/UC78p4cHV9ErQr6By9tQP5qw

BALLYHOO MEDIA

spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erw?hnt.

Verwandte Beiträge

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com