Der Newcomer HELGO veröffentlicht seine zweite Single „Flossy“ feat. Dalas

HELGO

„1,2,3 – from Helgoland to Düsseldorf…“, sieht man sich das Musikvideo zu HELGOs neuer Single „Flossy“ feat. Dalas an, erkennt man als versierter Deutschrap-Fan sofort die Hommage an DJ Tomekks Debüt-Klassiker „1,2,3…Rhymes Galore“ aus dem Jahre 1999, der in Zusammenarbeit mit Grandmaster Flash, DJ Jazzy Jeff und den Rappern Flavor Flav, Afrob und MC Rene entstanden ist. Seit der Veröffentlichung der Single sind über 20 Jahre vergangen, Deutschrap ist mittlerweile populärer denn je und steht an der Spitze der Deutschen-Charts.

Kein Wunder also, dass auch HELGO, einer der talentiertesten Newcomer der Szene sein Stück vom Kuchen abhaben möchte. Seine neue Single „Flossy“, die am 17. Dezember erscheinen wird, strotzt nur so vor Selbstbewusstsein und ist ein hedonistisches Loblied auf einen Lifestyle, den einst schon die oben genannten Deutschrap-Wegbereiter und ihre amerikanischen Kollegen verkörperten: Der Beste am Mic sein, in der Booth abreißen und nicht kleckern, sondern klotzen! 1999 wollte man der „Dopeste“ und „Fresheste“ im Game sein, HELGO verpasst dieser Attitude einen 2021-gerechten Anstrich und holt sich auf „Flossy“ sein Haq, flext und ist flossy. Unterstützung beim flossy sein bekommt er von seinem Label-Kollegen Dalas, der ursprünglich für einige namhafte Deutschrap-Künstler Beats produzierte und nun selbst zum Mikrofon greift.

„Flossy“ ist die zweite Single des 22-jährigen talentierten Newcomer HELGO auf dem Düsseldorfer Label Definition of Music, zuvor war im Sommer 2021 bereits die Single „Durch die City“ erschienen, die bereits erste Duftmarken von HELGOS Talent und Flow-Sicherheit setzte. Man darf also gespannt sein, was noch in Zukunft von einem der vielversprechendsten Newcomer Deutschlands folgen wird.

Die Kombination aus Willensstärke, Talent und Leidenschaft waren wohl am Ende auch dafür verantwortlich, dass die Musik des 22-jährigen Wellen bis auf’s Festland, genauer nach Düsseldorf geschlagen hat. Das dort ansässige Label Definition of Music nahm HELGO unter Vertrag und möchte dem jungen Ausnahmetalent ein Sprungbrett für den Weg an die Spitze der Charts bieten. Wie ernst es das Nachwuchstalent mit seinen Ambitionen meint, wird durch den erst kürzlich erfolgten Umzug nach Düsseldorf deutlich. HELGO setzt alles auf eine Karte und hat die Zelte auf der Nordseeinsel abgebrochen, um seinen Traum als Rapper am Wirkungsort seines Labels zu verwirklichen.

Mehr über Helgo:

Helgoland – ist Deutschlands einzige Hochseeinsel mitten in der Nordsee und durch seine besonderen Gesteinsformationen wortwörtlich der „Rote Fels“ in der Brandung. Neben der einzigartigen Flora, Fauna und Tierwelt, ist die Insel als zollfreie Zone auch ein wahres Einkaufsparadies. Ob Alkohol, Parfümerie-Artikel, Mode, Uhren, Schmuck oder Zigaretten – das Angebot ist groß. Seit kurzem hat die Insel aber noch einen weiteren spannenden Exportschlager vorzuweisen – den 22-jährigen Nachwuchs-Rapper HELGO. Hört und sieht man sich seine ersten musikalischen Gehversuche an, stellt man fest, dass die Lebensumstände auf der Insel in seine Künstler-DNA fließend übergegangen zu sein scheinen.

Helgolands Rap-Phänomen HELGO blutet Musik – schon seit seiner frühen Kindheit. Vom Beatboxen zum Operngesang hin zum Rap. Eine musikalische Entwicklungsreise, die man dem aufstrebenden Deutschrap-Newcomer auch mit jeder gereimten Silbe anhört. Die beiden Veröffentlichungen „Dankbar“ und „Mashkal“ sind rough und melancholisch zugleich, in der Stimme des jungen Mannes findet sich aber auch der Hunger und die Leidenschaft wieder, die alles andere als das Gefühl von Seemannsgarn in modernen Antlitz vermitteln, sondern zu seiner Authentizität beitragen.

Seit seinem neunten Lebensjahr bestimmt die Musik den Tonus seines Lebens. HELGOs Eltern sind nicht unbeteiligt an dem musikalischen Erfolg des Rappers: Sie verband unter anderem eine Liebe zur Musik, die sie als Besitzer der damals ältesten Diskothek Deutschlands, der „Disco Krebs“, in HELGOs Leben trugen. Durch den Tod seines Vaters im Jahre 2016 widerfährt HELGO ein schmerzhafter Schicksalsschlag. Die Melancholie dieser Tragödie zeichnet sich bis heute als wiederkehrendes Leitmotiv in vielen seiner Werke ab. Der Verlust macht HELGO hungriger als jemals zuvor. Inspiriert von Rappern wie LUCIANO, vereint HELGO in seinem Sound eine einzigartige Power, den Willen sich zu beweisen und die Kraft gegen die Dämonen der Vergangenheit zu bestehen. Helgo wird seinen Traum leben, vor Publikum stehen und Helgoland der Welt vorstellen.

Guerilla Music GmbH,