DER SONNE ZU NAH schlagen mit „Nimm dir die Angst“ erstmalig zarte Töne an!

DER SONNE ZU NAH

Die Berliner Band DER SONNE ZU NAH veröffentlicht am Fr, 25.02.2022 ihre dritte Single
„Nimm mir die Angst“ aus ihrem Debütalbum „Schwerkraft“.
Ein Album voller Schwere und Kraft, das am Fr, 18.03.2022 Release feiern wird.
Die Grundideen für die Songs auf „Schwerkraft“ entstanden ohne verkopfte Strategien, sondern direkt aus dem Bauch. Milan, Olli und Jonas sind als Multiinstrumentalisten dabei der Kern.
Die Texte und Gesangsmelodien hingegen kommen von Sophia, die aus ihren Notizen und Gedanken schreibt. „Nimm mir die Angst“ ist in den ersten Monaten der Pandemie entstanden. Eine Zeit,
die gesellschaftlich von viel Angst geprägt war, was auch sicher in die Lyrics mit eingeflossen ist.

Musikalisch wird der Song als klassische „Mid-Tempo-Goth-Ballade“ beschrieben, die leicht an den Sound und an die Stimmung von Evanescence erinnert.
Schwere Gitarren, eine poppige, kraftvolle Hook, abgewechselt von wuchtigen Shouts im Chorus und eingebettet in klare, zart gesungene Strophen.

Der Song beschreibt den menschlichen Zustand sich allein auf der Welt und abgeschnitten zu fühlen, keinen direkten Zugang mehr zur eigenen, inneren Stimme zu haben, damit durch eine orientierungslose Zeit zu gehen aber dennoch von der Hoffnung begleitet, irgendwann gerettet zu werden und wieder klar zu sehen.

Nicht zufällig drückt ihr Bandname dabei einen besonderen Zustand aus, eine Sehnsucht, von der man schon vorher weiß, dass sie vielleicht zu einem Ikarus-Moment führen kann aber auch um die Einsicht, dass auch ein Absturz einen nie davon abhalten darf noch einmal und noch viel höher aufzusteigen.

Motor Entertainment GmbH