Eskimo Callboy bewerben sich beim ESC

Eskimo Callboy

man kann zu recht behaupteten, dass es bei Eskimo Callboy gerade turbulent zugeht, dass jedoch im besten Sinnen. Denn nachdem die Electro/Metalcore Formation letzten Freitag ihre neue Single „Pump It“ veröffentlicht hat, konnte das Video innerhalb kürzester Zeit auf fast 2 Mio Views bei YouTube klettern, Platz 5 in den YouTube Trends belegen und auch auf den Streaming Plattformen die magische Grenze von 1 Mio schnell überschreiten.

Und nun bewirbt sich die Band ganz offiziell mit „Pump It“ beim Eurovision Song Contest um im nächsten Jahr in die Fußstapfen von Måneskin zu treten und mit Gitarren aufs Siegerpodest zu steigen.

Seht das Bewerbungsvideo hier:

Seht das Video zu Pump It hier:

Über “Pump It”

Watch out and prepare yourself to pump it better! Eskimo Callboy haben am 03.12 ihre mit Spannung erwartete neue Single „Pump It“ veröffentlicht. Nach ihrem letzten viralen Hit „We Got The Moves“ (Top 100 der deutschen Single-Charts) kann die Band ihre Erfolge sogar noch steigern und schafften es nicht mal 48 Stunden nach Videoveröffentlichung Platz #5 der YouTube Trendcharts zu klettern und innerhalb kürzester Zeit auf knapp 2 Millionen Views zu erreichen.

„Here we go work out fam! „Pump it“ ist jetzt draußen! Und das, liebe Freunde, bedeutet den Beginn einer unglaublichen Reise für euren Körper und eure Seele! Hört euch unseren Song an, macht ihn zu einem Teil eurer täglichen Routine und spürt, wie ihr wächst, körperlich und geistig! Pump it loud, pump it hard und hol dir den wahren Eskimo Callboy Body Culture Spirit!”
– Kevin (Sänger)

Und als wäre dies nicht so spannend genug, hat sich die Band nun auch offiziell für den beim Eurovision Song Contest um im nächsten Jahr in die Fußstapfen von Måneskin zu treten und mit Gitarren aufs Siegerpodest zu steigen.

BOLD COLLECTIVE