17. September 2021

Gratis Musik Download

Musik Download – Legal und Kostenlos – Musiknews

FILISTINE veröffentlichen neues Video zu ‚Love‘

FILISTINE

FILISTINE

Pünktlich zum Valentinstag haben Filistine am 14.02. ein animiertes Musikvideo für ihre 2020 erschienene Single „Love“ veröffentlicht.
Hier ansehen:

Die Hymne an das große Wort „Liebe“ verbindet, sowohl musikalisch als auch visuell, Facetten und Einflüsse unterschiedlichster Herkunft. Reggae trifft Progressive-Rock, Adam & Eva treffen den dunklen Lord, ein kunterbunter Genremix der sich zum ekstatischen Finale hin stetig steigert.
Über fast sieben Minuten wird den Ideen und der klaren Message hinter dem Song viel Platz gegeben.
Love!

Mehr zu Filistine:

Filistine, das sind Samu (Bass/Voc), Jonny B. (Drums) und Om Hari (Git/Voc), spielen bereits seit 2012 Konzerte in der ganzen Bundesrepublik und machen sich seither auch auf großen Festivals einen sehr guten Namen.
Sie spielen sehr authentischen Rock mit Einflüssen aus Funk, Blues und Indie.
Sie lieben es auf der Bühne mit ihren Popos zu wackeln und bewegen sich live sehr viel.
Ihr Debütalbum „Filosophy“ haben Filistine 2017 veröffentlicht.
Sie bezeichnen sich selbst als pflegeleicht, sympathisch und gesellig.
Ihre Zukunftspläne tendieren gen Weltherrschaft und „Rock n´Roll Hall Of Fame“ – it´s a long way to the top.
Filistine legen jetzt mit ihrem zweiten Album nach.

„Loƒe“ ist FILISTINEs vielschichtige Antwort auf das große Thema Liebe in all seinen Facetten:
Sei es die Liebe zu sich selbst, die unbedrohliche Liebe zur Heimat und Familie, die platonische Geschwisterliebe, die Liebe zum Leben, oder sei es Sex – immerhin eine Säule der Dreifaltigkeit des Rock’n‘Roll.
Wer allerdings befürchtet, das Power-Trio lege eine romantisierende Liebesplatte hin, der irrt!
Auch die Schattenseiten der Liebe werden thematisiert: Verlassen werden, sich entfremden, Wut, Eifersucht und Ratlosigkeit.
So unterschiedlich wie die Lyrics des Albums sind auch die Kompositionen, die von verzerrt rockend über funky und on-point zu smooth und mellow reichen.
Passend zum Albumtitel „Loƒe“ hat die Band im Sound diesmal sehr auf Wärme gesetzt.

FILISTINE
Loƒe
Rough Trade / Good To Go


Gordeon Music