FOUR MUSIC LEGT ZUM 20. JUBILÄUM »G.B.Z.OHOLIKA III« NEU AUF

FOUR MUSIC

FOUR MUSIC

2016 schaut Four Music auf Albumklassiker zurück und feiert mit der Vinyl-Neuauflage einer besonderen Auswahl den runden Geburtstag des Labels. Mit einer bereits erschienenen Chronik in Buchform, der mehrteiligen Compilation »Four Elements« und den limitierten Re-Releases beweist das Label seinen Sinn für Style und Tradition. Als bereits zehnte Edition der Reihe bringt Four Music das Album »G.B.Z.Oholika III« von den Spezializtz. Auch der dritte Teil der legendären G.B.Z.-Reihe der Berliner Rapper frönte dem süßen Leben zwischen »Gras, Becks und Zärtlichkeit«. Ihr größter Hit, der Deutschrap-Evergreen »Afrokalypse« mag 18 Jahre zurückliegen, aber dieses Duo haut bis heute besser auf den Putz als der Rest. Mit Unterstützung von Afrob, Samy Deluxe, Sido, Azad, Gentleman und Xavier Naidoo wird diese GBZ-Party zum hochkarätigen Familienfest, auf dem sich das Who-is-Who der Szene das Mikro reicht.
Bereits 1996 gründeten Harris und Dean Dawson das legendäre Gespann Spezializtz inklusive GBZ-Imperium. Anders als andere Rap-Acts füllten die Spezializtz aus dem Stand ganze Konzerthallen und traten bei großen Festivals wie dem Hip Hop Open, Splash oder Rock am Ring auf. Mit den ersten beiden Teilen der »G.B.Z. Oholika«-Reihe ebneten die Berliner den Weg für eine ganze Armada aus Hauptstadtrappern. Nicht umsonst äußerte Harris’ Lieblingskollege Sido einmal den Wunsch, die Spezializtz »im Himmel zu hören«. Sieben Jahre nach dem zweiten Teil erschien 2007 dann »G.B.Z.Oholika III« mit musikalischer Unterstützung von u.a. Montana Beats, Bock auf’n Beat, Beatgees und Beathoavenz.
Four Music veröffentlicht »G.B.Z.Oholika III« heute in limitierter Vinyl-Auflage – bis Ende des Jahres folgen noch zwei weitere exklusive Re-Releases.

Quelle: Sony Music Entertainment Germany GmbH

spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erwähnt.