Jailbreak

Die drei akustischen Schwerverbrecher Markus L., K?se und Kabl wurden auf Grund musikalischer Vergewaltigung verhaftet. Nach der Verhandlung im Gericht f?r L?rmangelegenheiten waren die Gr?nde f?r dieses harte Los endlich klar, ich zitiere w?rtlich den Soundanwalt: “ In unserem kommerziellen Julimondstaat ist es nicht genehmigt, ehrlichen Punk mit Rock und Pop zu vermischen. Die Dialektik zwischen deutschen und englischen Texten ist untersagt und auch die Unanwesenheit eines Frontmans tr?gt nicht zum guten Bilde dieses Lauschangriffs bei. „Nach diesen Zeilen wurden die drei 1988-geborenen in Ohropax gelegt und in’s „Jail“ abgef?hrt.

Dort angekommen, machte man sich erst mal eine Pulle Gerstensaft auf um sich den Mainstream-Frust von der Seele zu trinken. Doch anstatt von nun an nur noch Tr?bsal, Tuba oder Blockfl?te zu blasen, funktionierten die drei ihre Zelle in einen Rock’n’Roll Proberaum um. Durch das ganze „Jail“ dr?hnte nun genau die Mugge, die den Stein der Verhaftung in’s Rollen gebracht hatte. Doch eben genau das ist Anarchie. Die Jailw?rter kollabierten bald an den melodisch-schnellen, deutsch-englischen, schr?g-kritischen Songs. Nat?rlich waren das Verst??e gegen das Prinzip des Julimondstaates. So kam es wie es kommen musste: Die Bandbullerei kam in’s „Jail“ um f?r OHRdnung zu sorgen.

Download “811.mp3” 811.mp3 – 775-mal heruntergeladen – 4 MB


Download “wecker.mp3” wecker.mp3 – 776-mal heruntergeladen – 4 MB


Download “wenndutotwaerst.mp3” wenndutotwaerst.mp3 – 707-mal heruntergeladen – 2 MB

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com