Kelvin Jones Carry You

Gerade ist Kelvin Jones in Südafrika, wo der 27-Jährige derzeit mit Kolleg:innen wie Clueso, Elif und Johannes Oerding für die 9. Staffel „Sing meinen Song“ vor der Kamera steht. Trotzdem findet der Sänger noch genügend Zeit, neue Musik herauszubringen und veröffentlicht mit „Carry You“ jetzt seine neue Single – und auch die hat einen ganz konkreten Bezug zum afrikanischen Kontinent.

„Hold on to me, darling / even when your love is running low / even when you’re falling, I will carry you“, singt Kelvin Jones mit seiner unverwechselbaren Stimme zu treibenden Beats mit jeder Menge BPM
und smoothen Bässen, die einen sofort auf den Dancefloor ziehen. Dabei ist „Carry You“ aber mehr als nur ein tanzbarer Tune, sondern eine nostalgische Hommage an Kelvins Vergangenheit. Der Arbeitstitel des Songs lautete nämlich ursprünglich „Buhera“ – der
Name der Heimatstadt von Kelvins Großmutter in Simbabwe.

„Eine meiner schönsten Erinnerungen an unsere Zeit in Simbabwe ist, wie wir mit dem Pickup-Truck von meinem Vater nach Buhera gefahren sind, um dort meine Großmutter zu besuchen. Buhera sieht übrigens wirklich genau so aus, wie man sich ein afrikanisches Dorf vorstellt – von den Hütten über die Kühe bis hin zu den herumlaufenden Hühnern“, erzählt Kelvin Jones.
„Unser Truck hatte im hinteren Teil keine Sitze, weshalb mein Bruder und ich einfach auf der Ladefläche saßen. Wir hatten diese Lautsprecher, die wir mit einem roten und schwarzen Draht mit dem Autoradio verbunden haben, damit unsere Eltern so die gesamte Fahrt über Songs spielen konnten.“

Für „Carry You” hat Kelvin Jones genau diese Musik, mit der er aufgewachsen ist mit dem Dance Pop, den er heute macht und liebt verbunden. „Ich habe den Song in den letzten Tagen geschrieben und produziert
und es fühlt sich unglaublich richtig an. Es fühlt sich nach Musik an, die nur ich machen kann – und sollte.“ Und damit hat Kelvin Jones verdammt recht.

BOLD COLLECTIVE

Von spezikay