• Do. Mrz 4th, 2021

LEMONBABIES – Pop-Phänomen der 90er Jahre

Vonspezi

Jan 20, 2021
Lemonbabies

»Best Of Album« mit vier unveröffentlichten Songs VÖ: 19.02.2021

vierstimmiger Gesang, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug, gegründet 1989, aufgelöst 2001, nach mehr als 400 Konzerten in sieben Ländern, vier Alben und einer EP. Es gibt kaum eine der damals bekannten Bands, mit denen sie nicht getourt oder auf Festivals aufgetreten sind, kaum eine Studenten-WG, in der nicht das Poster zum Album „Porno.“ hing. Konzerte sind ihre große Stärke: mitreißend und energetisch, aber nie selbstverliebt. Große Performance mit beißendem Witz – rau, aber glamourös. Wie Berlin – die Stadt, aus deren Randbezirken sie einst zusammenkamen. In unzähligen Konzerten, macht sich die Band mit extremer Spielfreude auf der Bühne einen Namen und erspielt sich im Nach-Wende-Deutschland eine große Fangemeinde.

Anlässlich ihrer Albumveröffentlichungen bei Major Labels arbeitet sich die Presse an dem Phänomen „deutsche Mädchen-Band“ ab, in den Interviews dominieren Fragen zu der Tatsache, dass es sich um ausschließlich weibliche Bandmitglieder handelt – in den Augen der vier Musikerinnen erstmal nichts Besonderes. Sie sind selbstbestimmte junge Frauen, die mutig und voller Kreativität ihren Traum, erfolgreich im Musikgeschäft zu werden verfolgen.

Sie haben zahlreiche Fernsehauftritte und Cover Shootings für Magazine und Zeitungen, ihre Videos rotieren auf MTV und VIVA. Albumveröffentlichungen in Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz folgen, sowie ausgedehnte Touren mit Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Frankreich, Türkei und Italien und viele große Festivals. Doch in der deutschen Poplandschaft ist von Frauen selbstgemachter Mainstream-Pop ein Novum, das in keine Schublade der späten 1990er Jahre passt. In vielen Interviews muss immer noch erklärt werden, dass man sein Instrument selbst spielt und die Songs selbst schreibt und dass hinter der weiblichen Besetzung kein weiteres Kalkül steckt, außer musikalische und menschliche Sympathie.

Als die Lemonbabies 2001 nach 13 Jahren Musikbusiness eine bis heute anhaltende Pause beschließen, sind sie im Schnitt grade mal 25 Jahre alt. Sie haben sich vor allem mit ihrem musikalischen Talent und ihrer Originalität, aber auch mit Beharrlichkeit und Professionalität einen eigenen Platz in der deutschen Musiklandschaft erspielt. Die tiefe Freundschaft der Musikerinnen hält bis heute an.

Am 19.02.21 erscheint das Lemonbabies „Best of“ mit vier unveröffentlichten Songs.

Zusätzlich werden alle Veröffentlichungen der Band endlich auch auf allen relevanten, digitalen Verkaufsplattformen und Streamingportalen zu hören und zu kaufen sein.

Die Single „Carry On“ erscheint am 12.02.21. Die Single „Now + Forever“ erscheint am 19.02.21.

Die Geschichte der Lemonbabies ist ein Rückblick in die 90er Jahre, einer Zeit, in der von Frauen selbstgemachte Popmusik noch ein Novum war, das in keine Schublade passte. Popmusik mit Frauen bedeutete damals: von Produzenten zusammengestellte Gruppen, die tanzen und singen. Die Lemonbabies waren Vorreiter einer Generation von selbstbestimmten weiblichen Künstlerinnen, die ihre Songs selber schreiben und alle Instrumente auch selber spielen!

Teaservideo zur bald folgenden Kurzdokumentation über die Band in der Nachwendezeit der wilden 90iger:

Künstlerwebsite:
http://www.lemonbabies.de/

Instagram:
https://www.instagram.com/lemonbabies_berlin/

Facebook:
https://www.facebook.com/lemonbabies.berlin

MCS Marketing & Communication Services

spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erw?hnt.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com