Archive Bands
Schlagwörter
Dan O'Clock - Gut so

Liedermacher Dan O’Clock bringt Single „Gut so“ raus. In Zeiten voller Unbehagen, Selbstzweifel und Optimierungsdrang braucht es manchmal einen kleinen niedlichen Song, der die Welt wieder ein bisschen geraderückt. Tagtäglich wird dir das Gefühl gegeben, nicht gut genug zu sein. Ob es das Internet ist, der Fernseher oder irgendwelche Werbetafeln. Ständig wird dir gesagt, du seist zu dick, zu dünn, zu groß, zu klein, halt einfach nicht perfekt. Damit ist nun Schluss!

Der Liedermacher Dan O’Clock aus der närrischsen Stadt am Rhein statuiert ein Exempel in Sachen Selbstliebe und sagt mit seiner neuen Single „Gut so“ in überspitzter und Ironie getränkter Art und Weise wie es ist: Du musst nicht perfekt sein, du darfst Macken haben und sollst ab und zu auch mal Schwäche zeigen können, ohne dafür verurteilt zu werden. Du bist „gut so wie du bist“, also lass dir nix erzählen.

„Dan O’Clock beschreibt jenen zeitlosen Moment, in dem du durchatmen kannst und nicht gedrängt wirst“
Der deutschsprachige Liedermacher ist nicht gekommen, um direkt wieder zu gehen. Er möchte bleiben und etwas hinterlassen. In deinem Herzen, in deinen Gedanken, in deinen Träumen. Emotional und gedankenverloren wird Dan O’Clock oft autobiographisch und verliert sich mitunter in urkomischen Anekdoten, nur um in der nächsten Sekunde den Blickwinkel in einem schockierend ernsthaften Pamphlet an die Menschheit um 180 Grad zu drehen. Mit seinen Songs vermittelt er das Gefühl, von einem geliebten Menschen umarmt zu werden.

Credits: Laura Kirst

die-schroeter

Von spezikay