Musik Download

Legaler Musik Download und aktuelle Musiknews

LINDSEY STIRLING KOOPERIERT MIT WAVE – DER FÜHRENDEN INTERAKTIVEN PLATTFORM FÜR LIVESTREAM-KONZERTE – FÜR EIN REVOLUTIONÄRES VIRTUELLES LIVE-ERLEBNIS

4 min read
LINDSEY STIRLING

LINDSEY STIRLING

LINDSEY STIRLING KOOPERIERT MIT WAVE – DER FÜHRENDEN INTERAKTIVEN PLATTFORM FÜR LIVESTREAM-KONZERTE – FÜR EIN REVOLUTIONÄRES VIRTUELLES LIVE-ERLEBNIS

LIVE AM MONTAG, DEN 26. AUGUST VIA LINDSEY STIRLINGS YOUTUBE-KANAL & FACEBOOK-SEITE ODER WAVES TWITCH CHANNEL

SEI ALS AVATAR BEIM VIRTUELLEN KONZERT DABEI & LADE DIR DIE WAVE VR-APP HIER HERUNTER

Los Angeles, CA (August, den 20.8.2019) Die von den Kritikern hochgelobte und mehrfach preisgekrönte Electro-Violinistin Lindsey Stirling wird mit WAVE – der führenden interaktiven Livestream-Konzert-Plattform – kooperieren, um ein absolut revolutionäres virtuelles Live-Konzerterlebnis auf die Beine zu stellen, das am Montag, den 26.8.2019 um 21 Uhr stattfinden wird.

Den WAVE-Studios ist es gelungen, Stirling für ein ganz besonderes Projekt zu begeistern: Sie wird als eigens für dieses Event kreierter Lindsey Stirling-Avatar auf bislang nie dagewesene Art und Weise weltweit mit ihren Fans interagieren und ein einzigartiges Livestream-Konzert darbieten. Möglich wird dies mit Hilfe besonderer Technologie zur Erfassung von Körper- und Gesichtsbewegungen. Zum ersten Mal überhaupt wird es Zuschauern möglich sein, den Livestream über den Youtube-Kanal eines Künstlers zu verfolgen. Teilnehmen kann man ebenfalls über Stirlings Facebook-Seite oder WAVEs offiziellen Twitch-Kanal. Besucher, die sogar noch tiefer in das Erlebnis eintauchen wollen, können mittels WAVEs VR und PC-App (unterstützt durch HTC Vive und Ocuclus Rift (außer Oculus Go oder Quest)) virtuell als eigener Avatar beim Konzert mitmachen. Die entsprechende App kann hier heruntergeladen werden. Die Performance wird 24 Stunden nach der Erstaufführung auch als archivierte Version zur Verfügung stehen.

„Lindsey ist visionär, geschäftstüchtig und unglaublich talentiert“, sagt Adam Arrigo, CEO und Mitgründer von WAVE. „Wir freuen uns sehr über die Kooperation und sie dabei unterstützen zu können, ihre Fans über unsere Plattform überall auf der Welt zu erreichen. Ihr Pioniergeist macht sie zur perfekten Wahl, WAVE als erste Künstlerin überhaupt via YouTube zu nutzen.“
Die virtuelle Show ist der neueste Clou, den Lindsey sich vor der Veröffentlichung ihres sehnlichst erwarteten fünften am 6. September erscheinenden Studio-Albums „Artemis“ (BMG) für ihre Fans ausgedacht hat. Eines der Höhepunkte wird sicherlich die exklusive Livepremiere des Albumtitels „Guardian“ sein, darüber hinaus wird Lindsey eine Reihe weiterer Eindrücke in ihr neues Album bieten. Natürlich wird sie sowohl die erste Single-Auskopplung „Underground“, die seit Veröffentlichung im Juni dieses Jahres bereits mehr als 6 Millionen Streams verzeichnen kann, als auch die neue energiegeladene Single „The Upside“ (featuring Multi-Platin-Singer-/Songwriterin Elle King) performen.

Sei dabei, wenn Lindsey Stirlings interaktive, virtuelle Live-Show am Montag, den 26. August um 21 Uhr unserer Zeit stattfindet. Weitere Informationen gibt es hier.

Über Lindsey Stirling:
Lindsey Stirling hat noch nie vor großen Träumen zurückgeschreckt. Seit dem Release ihres selbstbetitelten 2012er Debütalbums hat sich die Electronic-Violinistin, Tänzerin und Musikerin zu einer der innovativsten Künstlerinnen des 21. Jahrhunderts entwickelt. Mit ihrer ungeduldig erwarteten Single „Underground“ aus ihrem im Herbst folgenden Album entwickelte Lindsey Stirling ihre ganz persönliche Musikvision eines kopfkinohaften Violine-meets-Electronic-Sounds weiter. Mit ihrem zweiten Album „Shatter Me“ stieg sie nicht nur auf Platz 2 der Billboard Top 200 sowie auf dem 1. Platz der Dance/ Electronic Album-Charts ein und hielt sich 21 Wochen lang auf Platz 1 der Classical Album-Charts. Außerdem erhielt sie einen Billboard Music Award in der Rubrik „Dance/ Electronic und den RIAA-Gold Award, rangierte auf Platz 2 der Dance/ Electronic-Alben sowie auf Platz 1 der Klassik-Alben in der Billboard 2015 Jahresbestenliste. Lindsey Stirling blickt momentan auf mehr als 11 Millionen Abonnenten ihres YouTube-Kanals und über 2 Milliarden Views zurück. 2015 nahm Forbes sie in seine jährliche YouTube-Liste auf, wo sie als höchstplatzierte Künstlerin auf dem 4. Platz rangierte. Während ihrer Headlinertouren ist sie insgesamt vor durchschnittlich 500.000 Zuschauern weltweit zu sehen und auch ihr Romandebüt „The Only Pirate At The Party“ (das sie mit ihrer Schwester Brook S. Passey verfasst hat) avancierte zum New York Times-Bestseller. Lindseys drittes Studioalbum „Brave Enough“ stieg auf Platz 5 der Billboard Top 200 ein, kletterte auf Platz 1 der Billboard Jahresendcharts im Dance/ Electronic-Genre und brachte ihr schließlich 2017 einen Billboard Music Award in der gleichen Rubrik ein. Im gleichen Jahr nahm sie mit ihrem Partner Mark Ballas in der 25. Staffel von ABCs TV-Hit „Dancing With The Stars“ teil, wo sie Zweitplatzierte wurde. Ebenfalls im gleichen Jahr veröffentlichte sie mit „Warmer In The Winter“ ein Weihnachtsalbum mit klassischen Weihnachtsliedern und eigenen Stücken. Das Album stieg auf Platz 1 der Weihnachtsplatten des Jahres 2017, noch vor Schwergewichten wie Gwen Stefani und Sia ein. Der Longplayer entwickelte sich zum erfolgreichsten Weihnachtsalbum des Jahres mit über 40 Millionen Spins auf Pandora. Die 2018 veröffentlichte Deluxe-Edition hielt sich acht Wochen lang in den Top 10. Im Sommer 2018 begeisterte Lindsey ihre Fans auf ausgedehnter Co-Headlinertour mit Evanescence. Lindsey Stirling ist das Paradebeispiel einer modernen, unabhängigen Künstlerin, die eine ganz besondere Beziehung zu ihren treuen Fans unterhält. Als Motivationsrednerin spricht sie in ihrer Freizeit zu Teenagern, um sie mit ihrer Geschichte aufzubauen und zu ermutigen.

Über WAVE:
WAVE ist die führende interaktive Live-Konzert-Streaming-Plattform, die Fans durch Musik und bildende Künste miteinander verbindet und es Künstlern ermöglicht, ihre Kunst in Form von virtuellen Konzerten und exklusive visuelle Echtzeit-Erlebnisse auf einer Streaming- und virtuellen Entertainment-Plattform zu verbreiten und entsprechend auszuwerten. WAVE nutzt dabei Echtzeit-Spiele-Graphiken, um mögliche Reichweiten für Musikdarbietungen zu erhöhen und bietet gleichzeitig Musikern und Künstlern eine neue Plattform für sich und deren Musik an. Firmensitze von WAVE sind Los Angeles, CA und Austin (Texas). Weitere Informationen hier.

Video:
Lindsey Stirling „Underground“

LIVE:
12.09.19 Frankfurt, Jahrhunderthalle
13.09.19 München, Zenith
17.09.19 Leipzig, Haus Auensee
20.09.19 Berlin, Columbiahalle
24.09.19 Hamburg, Barclaycard Arena
27.09.19 Köln, Palladium

Web:
Homepage: https://www.lindseystirling.com/
Insta: https://www.instagram.com/LindseyStirling/
FB: https://www.facebook.com/lindseystirlingmusic
YT: https://www.youtube.com/user/lindseystomp/featured
Twitter: https://twitter.com/LindseyStirling

ADD ON MUSIC