Lost Frequencies und James Arthur – gemeinsame Single “Questions”

Lost Frequencies - Questions

Pop-Dance Crossover von Lost Frequencies und James Arthur – gemeinsame Single “Questions” out now

Bereits jetzt war 2022 für den belgischen Superstar Lost Frequencies ein überaus erfolgreiches und aufregendes Jahr. Mit seiner Multi-Platin-Single „Where Are You Now“ eroberte er in gleich fünf Ländern, darunter Großbritannien, Irland und der Slowakei, Platz 1 der Charts und enterte in vielen weiteren Ländern – wie Deutschland, Australien, Schweden und seiner belgischen Heimat – die Top-10. Für seinen neuesten Coup tat er sich mit dem Ausnahmesänger James Arthur zusammen und kreiert mit „Questions“ den Sound des Sommers.

Durch die Kombination von James‘ einzigartiger Stimme („If you don’t ask questions then you won’t know why/ like how is it so easy when you say goodbye?“) mit einer ungeheuren Vielfalt an Sounds verschmelzen in „Questions“ die künstlerischen Charakteristika beider Künstler auf höchst erhebende und ergreifende Weise zu einer elektrisierenden, absolut ohrwurmtauglichen Produktion.

Mit Milliarden von Streams und fast 26 Millionen monatlichen Hörern allein auf Spotify sowie elf globalen Platin-Singles ist Lost Frequencies zu einem der gefragtesten und bekanntesten Namen der Branche geworden. Vor der Pandemie führte Lost Frequencies mit 49 Festivals in 21 Ländern auf drei Kontinenten die ‚Festicket‘-Rangliste der ‚meisten Festivalauftritte in einem Sommer‘ an und schlug damit sogar Bands wie The 1975. Auch dieses Jahr wird er wieder auf den weltweit wichtigsten Festivals auftreten – darunter Tomorrowland, Balaton Sounds, Pinkpop, Airbeat One, Creamfields und viele mehr. Darüber hinaus hat er eine „Lost Frequencies LIVE“-Tour inkl. Live-Band mit 23 Terminen sowohl in den USA als auch Europa angekündigt.

James Arthur sagt: „Es war großartig, die Vocals für ‚Questions‘ einzusingen – Felix ist ein unglaubliches Talent. Der Track entstand nicht nur sehr schnell, sondern auch mit einer überraschenden Leichtigkeit… und er fühlt sich einfach perfekt für den Sommer an.“

Über Lost Frequencies und James Arthur:

Lost Frequencies äußerte sich zu der neuen Veröffentlichung wie folgt: „Nach der großartigen Kollaboration mit Calum Scott auf ‚Where Are You Now‘, hatte ich das Gefühl, dass ich bereit für den nächsten Schritt war! Ich habe in den letzten Monaten viel ausprobiert, aber als ‚Questions‘ auftauchte und ich anfing, mit James Arthur an den Vocals zu arbeiten, wusste ich, dass dies die nächste Single werden würde. Bezüglich der Produktion gefiel mir die Idee, dem Vibe meiner vorherigen Single zu folgen, allerdings mit einer großen Akkordfolge vor dem Refrain, um ein gutes Gefühl in den Track zu bringen, bevor er in eine melancholischere Stimmung zurückfällt! Ich kann es kaum erwarten, den Song auf Konzerten zu spielen und die Reaktion des Publikums zu sehen!“

Mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger und ein millionenschweres Streaming-Konto u.a. für die Kult-Tracks „Say You Won’t Let Go“ oder auch „Impossible“ machen James Arthur nach seinem kometenhaften Aufstieg zu einem der gefeiertsten Sänger der letzten Jahre. Mit „Questions“ haben Lost Frequencies und James Arthur zweifelsohne eine der größten Hymnen für diesen Sommer geschaffen.

BOLD COLLECTIVE