MÄNNI - Alles egal

MÄNNI ist »Alles egal«:

Männi mit neuem Video zu „Alles Egal“

Wer sich vom Scheiss-auf-alles-Inhalt oder dem brutal eingesetzten Autotune im Song »Alles egal« triggern lässt, der wird mit dem dazugehörigen Video vermutlich auch Probleme haben. Die unerwartete Videoauskopplung aus dem immer noch brandaktuellen Album »Niete« (Dackelton Records/Broken Silence) kommt ausgerechnet zu dem Song, der bisher am meisten polarisiert. Die Ode ans selbstverkackte Leben mit einem übertriebenen ooooh-lastigen Mitgrölrefrain wird hier bildlich morbide angehaucht und in einem eher düsteren, teils klamaukigem Video verbraten. Das Leben feiern geht nur, wenn auch Tod und Endlichkeit thematisiert werden. MÄNNI zeigt hier sowohl der eigenen Existenz als auch der Leistungsgesellschaft den Mittelfinger; visuell und musikalisch eingebettet in seinem eigenen Punkrockkosmos, der bei »Alles egal« immer wieder die Schwelle zum Pop-Punk überschreitet.

Auf den anstehenden Konzerten wird mit Partyeskalation gerechnet:

21.05.22, Visbek, Visbek Rockt (Open Air Festival)
21.05.22, Bad Nenndorf, Kneipenhopping
27.05.22, Essen, JZ Hüweg
28.05.22, Düsseldorf, Pitcher
04.06.22, Hamburg, Gott sei Punk (Festival)
15.07.22, Karlsruhe, AKK
23.07.22, Rohrsheim, Rock im Garten (Open Air Festival)
12.08.22, Schwarmstedt, Heimatzoo Festival (Open Air)
13.08.22, Münster, Heile Welt
10.09.22, Moers, ENNI Eventuelle (Betontod-Support)
08.10.22, Aachen, Musikbunker
21.10.22, Oberhausen, Zentrum Altenberg
12.11.22, Moers, Bollwerk (Dackelton Festival)
28.12.22, Rees, Punk Meets People-Festival

Bite it Promotion

Sharaktah -Tausend Teile Previous post “Tausend Teile” – Sharaktah
VITALIC -BOOMER OK Next post VITALIC – BOOMER OK