Archive Bands
Schlagwörter
Maria Clara Groppler - FUQQBOI

Mit „FUQQBOI“ veröffentlicht Maria Clara Groppler bereits ihre dritte Single, die in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Marv D’Amato entstanden ist. In ihrer aktuellen Single beschäftigt sich die Stand-up-Comedian und Verfechterin des veganen Lebensstils mit einem Problem, von dem viele Frauen und Männer mit Mitte zwanzig ein Lied singen können – Fuckboys.

Emotionslose Seelenfresser, die spät nachts Text-Nachrichten wie: „Bist du noch wach? #Auberginen-Emoji ;)“, an ihre nach Sex-Trophänen priorisierte Kontakte versenden. Die Weltmeister in Aussagen mit sexueller Anspielung und Ghosting. Warum weiterhin Zeit und Nerven mit dieser Spezies Mann verschwenden? Maria hat die einfache Lösung: „Lieber Pak Choi statt Fuckboy, anstatt Netflix and Chill lieber Rettich und Dill.“ Gemüse lässt einen nicht im Stich, ist gesund und man hat damit mehr Spaß im Leben.

Der Song ist eine Hymne für alle geläuterten Frauen und Männer, die sich auf Fuckboys eingelassen haben und den Fuckboy-Teufelskreis beenden möchten. Ein Song pro Gemüse, aber anti Auberginen-Emoji. Energiegeladenes Empowerment gegen manipulative Spielchen. Mit „FUQQBOI“ erscheint nach „Vegan“, „Hummus Avocado Toast“ der nächste Rohkost-Kracher aus der veganen Hit-Fabrik Groppler und Marv D’Amato.

Mehr über Maria Clara Groppler:

Maria Clara Groppler ist selbstbewusst und trägt ihr Herz auf der Zunge. Was sie ausspricht, trauen sich viele Menschen nicht einmal zu denken. Ihr Humor ist ehrlich, derb und trocken. Bereits im Alter von 17 Jahren präsentierte sie Stand-Up-Comedy unerschrocken vor Publikum. Mit ihren Auftritten sicherte sie sich 2018 den zweiten Platz des Talent Awards des deutschen Comedyformats NightWash.

Mittlerweile ist MCG mit ihrem ersten Solo-Programm „Jungfrau“ überall in Deutschland unterwegs, wo sie Einblicke in die Gedankenwelt einer 20-jährigen jungen Frau gewährt. Egal ob sie versucht ihrer Mutter den neuen Freund auszuspannen, vermehrt den Frauenarzt aufsucht, um endlich mal wieder angefasst zu werden, oder die Männerwelt mit ihrem Konzept „Freundschaft Minus“ bei Laune hält. Der Zuschauer kann sich sicher sein, dass Maria Clara Groppler, das so harmlos wirkende Mädchen von nebenan, die Gesellschaft und Moralisten an den richtigen Stellen zu triggern weiß.

Ihre authentische und aufgeweckte Art, machen sie zu einer der vielversprechendsten jungen Talente in der deutschen Comedy-Landschaft. Neben ihrem fantastischen Stand-Up-Programm, konnte Maria mit dem 2019 erschienen Musikvideo zu ihrer Single „Vegan“ einen viralen Hit landen. Der Song entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Marv D’Amato, den die Comedian während ihrer gemeinsamen Arbeit für einen Radiosender kennenlernte. Der Song entstand eher zufällig, während einer Listening-Session, bei der die beiden ein paar von Marv D’Amatos produzierten Techno-Beats durchhörten. Hier wurde die gemeinsame Leidenschaft für veganen Baller-Techno entfesselt.

Guerilla Music GmbH

Von spezikay

Ähnlicher Beitrag