Moonlight Breakfast

Moonlight Breakfast sind immer für eine gute und manchmal überraschende Mischung gut: dieses Mal sind es harte Synths kombiniert mit sanften, verträumten Vocals, die von einem dynamischen Beat und energiegeladenen Keys gekrönt werden. Die Produktion hat einen retro-futuristischen Ansatz.

WAS DIE KÜNSTLER ÜBER DEN SONG SAGEN:

Wenn überhaupt, dann müssen wir alle hin und wieder „Hey, alles wird gut“ hören.

Der Refrain von „Miss You“ ist etwas, das wir in den letzten 2 Jahren definitiv alle gefühlt haben. Was als Liebeslied anfängt, ist am Ende viel mehr als das. Es könnte leicht ein Song sein, der zusammenfasst, was wir alle fühlen. Ob es nun darum geht, jemanden zu vermissen, seine Freunde zu vermissen, Gespräche von Angesicht zu Angesicht zu vermissen, das Tanzen in einem Raum voller Menschen zu vermissen, die Liste ist lang.

Auch wenn der Refrain melancholisch ist, gibt es am Ende eine positive Wendung.

WAS DIE PRESSE ÜBER „MOONLIGHT BREAKFAST“ SAGT:

„Egal, ob du einen Killer-Rhythmus, eine punkige Attitüde, eine ansteckende Pop-Melodie oder eine sanfte und schwüle Stimme magst, oder vielleicht sogar alle drei gleichzeitig, Moonlight Breakfast bietet etwas für jeden.“

Mary Chang – Musikbloggerin – There Goes The Fear (The SXSW music blogger’s guide)

ÜBER MOONLIGHT BREAKFAST

Moonlight Breakfast ist ein rumänisches Duo mit Sitz in Österreich, das eine urbane, raue, aber raffinierte Mischung aus Dream Pop, Cosmic Disco, Electro, Beat, Nu-Jazz und Swing spielt, die Sie zum Grooven bringen wird.

Mit ihrem letzten Album Affection schafften sie es in die US TOP 100 iTunes und Amazon Pop Charts, in die SHAZAM US Charts, mit mehreren Hype Machine No.1 Singles, auf die Playlist von BEST OF THE WEEK, FUTURE HITS und GLOBAL SHAZAM DISCOVERY TOP 50 auf Apple Music.

Motor Entertainment GmbH

Von spezikay