18. September 2021

Gratis Musik Download

Musik Download – Legal und Kostenlos – Musiknews

Moses Pelham: Energiegeladene Single am 28.05

Moses Pelham

Moses Pelham

Moses Pelham präsentiert die zweite, energiegeladene Single seines neuen Albums

Das vor Energie strotzende Song „Insignia“ wird diesen Freitag, den 28.05, erscheinen und stellt den zweiten Vorboten von Moses neuem Album „Nostalgie Tape“ dar, welches im Sommer erscheinen wird.

Getreu dem Album-Motto „Wie früher einfach nur rappen“ ballert Moses Pelham assoziative Oldschool-Lines über seine erste Liebe und erinnert dabei an Rödelheim Hartreim Projekt-Zeiten. Keine Drogen, kein Gang-Shit, kein Gepose vor Edelkarossen. Nur der unbändige Enthusiasmus des Vaters von Deutschrap, Spielfreude und so viel Kraft. „Das`s das Gegenteil, das Schafe im Wolfspelz!“

https://www.youtube.com/3ptv

Zudem wird die Albumkampagne von dem spannenden Podcast „Pelham & Wehn retten die Welt“ – dem alle drei Wochen erscheinende Podcast von und mit Moses Pelham und Jan Wehn begleitet, welcher faszinierende Einblicke gewährt und sich prompt auf #1 der Spotify Musik Podcast Charts festsetzte.

Moses Pelham ist Produzent, Autor, Rapper und Betreiber des Frankfurter Musiklabels 3p. Jan Wehn ist Musikjournalist und Buchautor und in diesem Betätigungsfeld eine der angesehensten Persönlichkeiten im deutschsprachigen Hip-Hop. Die beiden sprechen in ihrem Podcast über alles, was sie gerade bewegt.

Hört den Podcast hier: https://open.spotify.com/episode/6xlXXuKPQAH106LvIKD8Hi?si=5c439ea5b5d74988

Über „Nostalgie Tape“

Auf „NOSTALGIE TAPE“ verschwimmen gelegentlich Vergangenheit und Gegenwart, sodass man sich als Hörer auch mal in ein anderes Jahrtausend entführt fühlt. Raptechnisch befindet man sich allerdings, wie immer bei Moses Pelham, in der Zukunft. Viel von dem, was sich Moses Pelham in den vergangenen Jahren nach eigener Aussage verbot, um weg von Tracks und hin zu „richtigen Songs“ zu gelangen, kommt auf „NOSTALGIE TAPE“ nochmal an die Oberfläche. Wortspiele, Battle-Lines und Freude am Umgang mit dem Medium Deutschrap, das Moses Pelham prägte wie kaum ein anderer, stehen hier im Vordergrund. „NOSTALGIE TAPE“ enthält mehr Raps, Tracks und Stimmungen und weniger Lieder und Hymnen als seine Vorgänger „EMUNA“, „Herz“ und „Geteiltes Leid 3“. Das ist Konzept bei dem Album, das von einer fast kindlichen Spielfreude geprägt ist.

Pelham schuf mit seinem Rödelheim Hartreim Projekt die Blaupause für das, was später Straßenrap genannt werden sollte, entdeckte und produzierte diverse Künstler, gründete das Soul-Trio GLASHAUS und signte Azad. Seiner Feder entstammen 28 LPs und 87 Single-Veröffentlichungen. Das sind 403 Kompositionen und fast ebenso viele Textdichtungen, 88 Chartnotierungen (darunter 41 Top-20-Platzierungen) und insgesamt 1006 Wochen (mehr als neunzehn Jahre) in den deutschen Charts. Moses Pelham wurden 29 Edelmetallauszeichnungen verliehen und er verkaufte allein über sein Label 3p knapp 10.000.000 Tonträger. Pelham ist Preisträger des ECHO, der Goetheplakette, des Ehrenpreises der Deutschen Schallplattenkritik, des deutschen Film- und Fernsehpreises Goldene Kamera und des HipHop.de-Awards für sein Lebenswerk.

BOLD COLLECTIVE