Nico Suave – Neues Album „Gute Neuigkeiten“

Nico Suave

„Gute Neuigkeiten“ gibt es aus Hamburg, denn mit dem gleichnamigen Album veröffentlicht NICO SUAVE nach guten sechs Jahren Wartezeit am 21. Januar 2022 sein lang erwartetes neues Soloalbum.

Als Rap aus Deutschland in den Nullerjahren immer mehr Fahrt aufnahm, war Nico Suave einer der ersten Künstler, die dieser Entwicklung Schub verliehen. 2001 erschien mit „Vergesslich“ die Debütsingle des Wahlhamburgers und schlug direkt ein. Seither hat er die Spitzenklasse des Rap-Genres nie verlassen.

Nico Suave gehört – neben Wegbegleitern wie Dendemann, Samy Deluxe und den Beginnern – zum Who Is Who der Szene, jedoch hat er über die Jahre ein eigenes Spielfeld für sich entdeckt, für das er den subkulturellen Aspekt seiner Kultur mit Popmusik vereint. Mit seiner ganz persönlichen Mischung aus Rap und Pop gelingt es ihm das beste aus beiden Welten zu verscchmelzen. „Dass die neue LP poppiger ist als alles, was ich davor gemacht habe, war für mich der nächste logische Schritt. Die musikalische Mischung verschiedener Welten, die ich schon immer in meiner Musik vereinen wollte“, erklärt Suave.

Seit Anfang 2021 hat Nico Suave aus „Gute Neuigkeiten“ bereits vier Singles veröffentlicht, darunter u.a. „Gedankenmillionäre“ mit Johannes Oerding und „Liebe“ mit Teesy. Mit der letzteren Single ist er aktuell in aller Munde – vor kurzem hat er mit den „Liebe Allstars“ (Tim Bendzko, Tom Beck, Jeanette Biedermann, Ben Zucker, Yvonne Catterfeld, Fetsum, Stefanie Heinzmann, Noah Levi, NKSN, Elisa Valerie, Seven, Nima, Ernest Clinton und Bengio) eine alternative Version davon veröffentlicht. Der Song lief regelmäßig im Frühstücksfernsehen, das Kollektiv ist damit Live bei Schlag den Star aufgetreten und sie haben den Song auch an Silvester im ZDF am Brandenburger Tor performt.

Guerilla Music GmbH