Robbie Williams auf Weihnachtsbesuch in Deutschland!

ROBBIE WILLIAMS in Deutschland: Radiokonzert in Hamburg und Auftritte bei „NDR Talkshow“ und „Ein Herz f?r Kinder“

Robbie Williams auf vorweihnachtlichem Deutschlandbesuch: der britische Superstar, der am 22. November mit „The Christmas Present“ das erste Weihnachtsalbum seiner Karriere ver?ffentlicht hatte, verbrachte in der vergangenen Woche einige Tage in der Bundesrepublik.

In Hamburg gab der 45-j?hrige S?nger und Songwriter ein Radiokonzert vor hundert begeisterten Fans, die die extrem begehrten Karten bei verschiedenen Radiosendern in ganz Deutschland gewonnen hatten, im Theater Kehrwieder (Speicherstadt). Der Ort des exklusiven Robbie-Gigs war zuvor geheim gehalten worden. Ebenfalls in der Hansestadt war Williams Stargast der „NDR Talkshow“, wo er Barbara Sch?neberger nicht nur Rede und Antwort stand und seine aktuelle Single „Time For Change“ pr?sentierte, sondern auch im Duett mit der Gastgeberin den Weihnachtsklassiker „Let It Snow“ zum Besten gab (siehe Foto). Sein Besuch bescherte der Sendung einen Quoten-Peak von 1,26 Millionen Zuschauern.

Am Samstagabend trug Robbie Williams dann seinen Teil zum Gelingen der gro?en ?Ein Herz f?r Kinder?-Gala in Berlin teil. Als musikalischen Auftakt sang er einmal mehr „Time For Change“, zum kr?nenden Abschluss der ZDF-Show, die stolze 18.097.586 Euro f?r Kinder in Not einbrachte, stimmte er den X-Mas-Classic „Winter Wonderland“ an. Mit 3,7 Millionen TV-Zuschauern verzeichnete die gro?e Live-Gala die beste Quote seit vier Jahren.

Alle Songs finden sich auf Robbie Williams‘ aktuellem Doppel-Album „The Christmas Present“, das in den Offiziellen Deutschen Charts in der zweiten Woche auf Platz zwei rangiert. In Gro?britannien, Australien, ?sterreich und der Schweiz kletterte der Longplayer, der u.a. Duette mit Bryan Adams, Tyson Fury, Rod Stewart, Jamie Cullum und Helene Fischer enth?lt, bis an die Spitze der Charts. Mit seinem 13. UK-Nummer-Eins-Album zog Robbie Williams ?berdies mit Elvis Presley gleich und ist jetzt der erfolgreichste Albumk?nstler der britischen Chart-Geschichte.

Sony Music

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com