Musik Download

Legaler Musik Download und aktuelle Musiknews

Spacetunes

3 min read

Als uns das Leben dann in alle Himmelsrichtungen verstreut hat, konnte ich natürlich meine Musikalität nicht einfach ablegen, sondern habe fleißig weiter getextet und komponiert! Leider gab es nie etwas, daß wirklich fertig wurde, so daß ich es jemandem ganz offen zeigen mochte… es waren eher nur recht billige Homestudioproduktionen. Wenn auch auf gehobenem Niveau, vor allem was die gegenüberstehenden Investitionen anging!! Während des Studiums hab ich dann angefangen, mein equipment aufzustocken und noch mehr auf das wirklich wichtige zu reduzieren… dann aber auch richtig gute Teile zu benutzen!! Durch diverse Käufe angeregt hab ich dann nach langen Lern- und Scheinabklapperphasen mal wieder richtig musiziert und etwa ein halbes Jahr später wurde langsam klar, daß man hieraus ein „neues“ Album machen könnte! Ich habe also allen Musikern in meinem Umfeld Bescheid gegeben und von meinem Vorhaben erzählt… die Idee ist vor allem auch bei Tim auf Anklang gestossen. Wir haben vorher schon öfter mal zusammengewirkt, aber nie wirklich eine „Endproduktion“ fertiggestellt… Ich bekam dann anregende Songs und Lines von ihm und habe einige der Produktionen einfach zusammengewürfelt, produziert und vervielfältigt! Die knapp 500 CD’s werden momentan im kleinen Rahmen vermarktet (dazu siehe News)! Da wir ja insgesamt sechs Musiker sind, möchte ich den ganz Interssierten hier einmal die „Aufstellung“ erklären! Wer auch sehen will wovon ich spreche klickt einfach auf …

Man kann auf jeden Fall sagen, daß ich diese ganze Geschichte leite und gewissermaßen die aktiven und kreativen Stränge verbinde und zusammenlaufen lasse! Dann ist da vor allem auch noch Tim, der als mein Freund und Musikerkollege grossen Einfluß auf meine Motivation und mein Schaffen hat! Ich habe des öfteren Instrumentals von ihm vertextet und besungen und wir spielen auch gerne stundenlang zusammen auf der Gitarre, was man auf dem Album nicht unbedingt hören kann! 😉 Tim selbst ist übrigens auch mit ein paar Vorkenntnissen an die Geschichte rangegangen, aber hat seine Leidenschaften eher autodidaktisch erarbeitet! Er musiziert wie ich am Instrument und zur Ausarbeitung am PC und ist „nebenbei“ seit Jahren schon mit seinem Studium in Österreich beschäftigt! Dann habe ich Yvonne kennengelernt bzw. sie hat mich gefunden über eine Anzeige im Internet (www.musikerindeinerstadt.de – rettet diese Seite!) und wir haben einige Aufnahmen gemacht. Yvonne ist auch hauptberuflich Studentin (unter anderem Musik!!) und singt als Frontlady bei Finity, einer bekannten Osnabrücker Top40Band. Am besten, Ihr seht Euch die Seiten von finity (www.finity.de) mal selber an, dann erfahrt Ihr alles ganz genau! Weil ich im musikalischen Bereich und auch sonst nicht genug Vielfalt haben kann, hab ich auch nach der Bekanntschaft mit Yvonne nach Sängern und vor allem Sängerinnen „weitergesucht“ und ganz kurz vor Fertigstellung des Albums noch Daniela über einen „alten“ Schulfreund kennengelernt. Daniela ist im Vergleich zu Yvonne eher ein Neuling, aber aus meiner Sicht sehr vielversprechend!! Ihr könnt das ja selbst beurteilen und ich hoffe, daß Daniela mich öfter mal im Studio besucht in Zukunft! 🙂 Zum Schluß aber nicht letzens kam noch der Christian dazu, den ich auch schon ein Weilchen kenne. Wir haben an unserer Fakultät schon vor Jahren zusammen musiziert und ganz zufälligerweise nach fast einem Jahr „Funkstille wegen Lernstress!“ ein Blitztreffen arrangiert, bei dem uns Christian sein göttliches Saxophon geschenkt hat!!! Auch zu erwähnen ist immer wieder Charlotte, die sich um das CD- Cover gekümmert und somit den Spacetunes auch den nötigen spacetouch gegeben hat!

TimEs hat alles doch etwas länger gedauert als ich dachte, aber das Album ist endgültig fertig! Die Lieferung ist eingetroffen und die CD auch schon in manchem Osnabrücker Shop erhältlich!! Ich nehme natürlich auch Onlinebestellungen entgegen! Wir werden das Projekt natürlich auch weiterführen und haben schon neue Songs und „Unterprojekte“ geplant… beispielsweise einen Videodreh, für den ich noch Tänzer/innen und Statisten suche und vor allem ein paar Konzerte! Jeder der also irgendwie Interesse und Talent anmelden möchte, soll das bitte tun und die Spacetunes werden wachsen!!

Download “Ich-Liebe-Dich.mp3” Ich-Liebe-Dich.mp3 – 1231-mal heruntergeladen – 5 MB

Schreibe einen Kommentar