THE METAFICTION CABARET

Hier kommt die neue Single von The Metafiction Cabaret! BREAKING LOOSE ist ein elektronisches Stück Zeitgeist mit einem starken Berliner Open-Air-Club-Vibe.
Einfühlsame Melodien, treibende Beats, außerirdische Synths und harmonische Vocals. Hier könnt ihr den Song hören: https://open.spotify.com/album/3pNCaqmxWr5Qwjg5OIz5uC?si=oawDBavXQSmwpqRrLGuQaw
Die Welt steht still. Der Boden scheint uns unter den Füßen weg zu brechen. Dieser Song fängt uns auf. Umarmt den Moment.
Für die vier Berliner Punk-Cabaret Ikonen ist BREAKING LOOSE eine Expedition in eine neue musikalische Welt. Elektronisch, tanzbar, eingängig und harmonisch.
Ein melancholischer Tanz auf dem Vulkan.

Im dazugehörigen Musikvideo, das am 31.7. erscheint, stranden die vier Musiker als Aliens in einer fremden Welt. Sie treffen auf eine bizarre Schönheit und wundern sich über Menschen, die von Bäumen und Brücken hängen. Dabei schafft es die mehrfach preisgekrönte Artistin Laura Stokes mit ihrer spektakulären Hair-Hanging-Nummer Leichtigkeit und Schmerz zu verbinden. Ästhetische Zerrissenheit, Anmut und Poesie. ´
Am 19.8. spielt das Kollektiv beim Theaternatur-Festival 2020 im Harz.
Alle Infos gibt es hier: https://theaternatur.de/beautific-charms-schrecklich-schoene-reize/

The Metafiction Cabaret

Breaking Loose
VÖ: 19.7.
facebook.com/themetafictioncabaret/
the-metafiction-cabaret.com/

Gordeon Music