TheDoDo kehrt auf „Stell dir vor“ zu seinen Ursprüngen zurück

TheDoDo - Stell dir vor

auf „Stell dir vor“ kehrt TheDoDo zurück zu seinen Ursprüngen und präsentiert sich auf einer treibenden Produktion von Berliner Techno Größe DLV. Auf dem Track bieten Beat und Lyrics dem Hörer einen maßgeblichen emotionalen Kontrast – von ausgelassenem Tanzen hinüber zu innerer Zerrissenheit. „Stell dir vor, es wär so leicht, du könntest deine Welt designen“. Der elektronische Beat verschafft dem Song eine feinfühlige Leichtigkeit und zeigt gleichzeitig die künstlerische Vielfältigkeit von TheDoDo auf.

„Stell dir vor“ (prod. by SLAY ROMEO & Berky) Video:

Bei einer Flaschenpost geht um das Verfassen an sich, die Verarbeitung des Autors und dessen Loslassen. In seinem Debütalbum „Flaschenpost“ macht TheDoDo genau das. Er verarbeitet seine Gedanken, Traumata und Gefühlswelten. Er fasst sie in Worte und untermauert diese mit Musik. Unterstützt wird er dabei von seinen Feature-Gästen Esther Graf und Bausa – deren Auftreten sowohl komplementierend, als auch intensivierend wirkt.

Trotz der Schwere des lyrischen Inhaltes hört sich TheDoDos Musik gleichzeitig so frei und unbeschwert an, dass man sie zur Alltags-Flucht oder zum Aufhypen vorm Feiern gehen genauso gut hören kann, wie wenn man sich in der eigenen Sentimentalität verlieren möchte.

TheDoDo ist neben Apache207 Signing im Label TwoSides. TheDoDos neue Single „Stell dir vor“ ist Auskopplung seines Debütalbums „Flaschenpost“, das bald erscheinen wird. Ein Album der tanzbaren Selbsttherapie.

Socials:
Instagram: https://www.instagram.com/esistdodo
TikTok: https://www.tiktok.com/@esistdodo

MCS Marketing & Communication Services