Musik Download

Legaler Musik Download und aktuelle Musiknews

Tom Grennan – „Found What I’ve Been Looking For“ – EP

2 min read
Tom Grennan

Tom Grennan

Tom Grennan
Tom Grennan
TOM GRENNAN GIBT DAS ERSCHEINEN SEINER NEUEN SINGLE ‚FOUND WHAT I’VE BEEN LOOKING FOR’ BEKANNT
 
„Eine Mischung aus dem tiefempfundenen Soul von Adele und den abgestumpften Erlebnissen von Jamie T.“ The Telegraph
 „Mit Paolo-Nutini-esquen Klängen ist Toms Gesang hypnotisch schön und absolut betörend.“  Wonderland Magazine
„Grennan hat eine unglaubliche Stimme und er ist ein mitreißender Live-Künstler: mit seinen Texten trifft er voll ins Schwarze, vergleichbar mit Kate Tempest oder Paolo Nutini.“ The Independent
„ein empfindsamer, gefühlvoller Songwriter“ The Guardian
 
‚Found What I’ve Been Looking For’ ist die umwerfende neue Single von Tom Grennan, mit der er die Messlatte noch ein Stück höher hängt. Mit der gewaltigen Single stellt der 21-Jährige erneut seine heisere und leidenschaftliche Stimme unter Beweis und zeigt, dass er bereit ist, den Rest dieses Jahres im Sturm zu erobern.
 
‚Found What I’ve Been Looking For’ folgt seinen ersten zwei EPs ‚Something in the Water’  und ‚Release The Brakes’ , die Tom zu einem der begehrtesten Künstler auf den großen Festivals dieses Jahres gemacht haben: unter anderem wird er neben Kings of Leon auf dem ‚British Summer Time’-Festival im Londoner Hyde Park auftreten. Zum Ende des letzten Jahres tauchte Toms Name in allen Geheimtipp-Listen für 2017 auf, unter anderem im BBC Sound Poll, in den MTV Names of 2017 im Poll of Polls von The Guardian. In der Zwischenzeit hat er eine phänomenale, ausverkaufte Tour durch Großbritannien bestritten, die einen unvergesslichen Auftritt in der Londoner Union Chapel beinhaltete. Toms zweite EP ‚Release the Brakes’ stieg auf Platz 15der iTunes-Charts und ‚Something in the Water’ führte die britische Spotify Viral-Charts an.
 
Das Video zu ‚Found What I’ve Been Looking For’ entstand in Zusammenarbeit mit dem vielgepriesenen Regisseur Matt Walker, der bereits mit Künstlern wie Skepta, Stormzy und JME gearbeitet hat.
 
Tom Grennan wird auch auf der neuen Single ‚Memory Land’ von Bugzy Malone zu hören sein, die am 14. Juli erscheint.
 

Juli
Do 6.7. – British Summer Time, London
Do 13.7. – Latitude, Southwold
Do 20.7. – 20th Secret Garden Party, Huntington
Fr 21.7.-So 23.7 – Truck Festival, Steventon
Do 27.7.-So 30.7. – Y Not Festival, Sheffield
 
August
Fr. 11.8 – Leefest, Kent
So 13.8. – Boardmasters, Newquay
Fr 25.8. – Leeds Festival, Leeds
Sa 26.8. – Victorious, Portsmouth
So 27.8. – Reading Festival, Reading
 
 
September
Fr 1.9. – Sundown Festival, Costessey
Fr. 8.9. – Festival no6, Portmeirion  
Sa 9.9. – Onblackheath, London
Di 26.9. – Rescue Rooms, Nottingham
Mi 27.9. – KOKO, London
Do 28.9. – Thekla, Bristol
Fr 29.9. – The Globe, Cardiff
Sa 30.9. – The Old Market, Hove
 
Oktober
So 1.10. – The Old Fire Station, Bournemouth
Di 3.10. – Riverside, Newcastle Upon Tyne
Mi 4.10. – Leaf, Liverpool
Do 5.10. – Sound Control, Manchester
Fr 6.10. – o2 Institute3, Birmingham
 
Benameur Promotion