• Fr. Apr 16th, 2021

TUVABAND – POST ISOLATION (05.03.21)

Vonspezi

Mrz 7, 2021
TUVABAND

geisterhafte Alternative-Rock Ballade u?ber Tuvas Ru?ckkehr aus der Isolation, irrationale Ängste und innere Dämonen
Die in Berlin lebende, norwegische Singer-Songwriterin Tuva Hellum Marschhäuser hat die Gabe, eine außergewöhnliche Magie und Atmosphäre in ihren Songs einzufangen. Ihre zarten Kompositionen, die zwischen klaviergetriebenem Folk und sanft anschwellendem Post-Rock schweben, der detailreiche Sound und ihr fesselnder, federleichter Gesang auf ihrem neuen Album Growing Pains & Pleasures (VÖ: 21.05.21) ziehen die Hörer in ihren Bann. Was all ihre Musik vereint, ist die rohe Intensität, die brennende Ehrlichkeit und emotionale Energie. Die Songs tragen Feuer in sich und die Reisen in die schemenhaften Räume ihrer Seele finden sich in den Songtexten wieder, die angetrieben von den Veränderungen in unserer wankenden Welt davon handeln, wie Tuva versucht den Weg aus der Isolation zurückzufinden und ihrer irrationalen, vagen Angst zu entkommen.

TUVABAND – POST ISOLATION (Single 05.03.21)

Isolation war das Thema des letzten Albums, „I Entered The Void“ von Tuvaband. Das Album handelte von Tuvas Ru?ckzug aus der Gesellschaft, von ihrer Einsamkeit und dem Abstieg in eine Welt, in der ihr nur ihre eigenen Gedanken Gesellschaft leisteten. Der Weg zuru?ck aus dieser seltsamen Zwischenwelt ist lang, und Tuva wagt jetzt die ersten Schritte mit Post Isolation.

Post Isolation ist ein Song u?ber Tuvas Ru?ckkehr in die Welt der Anderen, in der sie von den Schatten ihrer A?ngste verfolgt wird. Musikalisch gesehen ist der Song ein geisterhaftes Alternative-Rock-Werk, in dem Tuva eine weite, rauschende Kulisse aus soften Gitarren heraufbeschwo?rt, die sich in einem wellenfo?rmigen Rhythmus hin und her wiegt. Es ist eine einfache, zuru?ckhaltende Klanglandschaft, die ihrer Stimme ein Zuhause bietet. Tuvas Gesang lenkt den Song, verloren und verletzt, auf der Suche nach festem Halt. Ihre Stimme muss dabei nicht dramatisch werden, um zu u?berzeugen – die gebrochenen, bea?ngstigenden Szenen, die sie in diesem feinen Song malt, haben eine Kraft, die man nicht ignorieren kann.

Tuva erza?hlt: „Der Song handelt davon, nach der Isolation in die Welt zuru?ckzukehren und davon, wie u?berwa?ltigend sich das anfu?hlen kann. Es ist ein Song u?ber irrationale A?ngste. Ich hatte eine Demo-Aufnahme des Songs und wollte im Studio einige Parts neu aufnehmen. Mir wurde spa?ter bewusst, dass mir die Demo-Version am besten gefiel. Also habe ich alles, was ich bereits in meinem Heim-Studio aufgenommen hatte, so belassen. Außer meine eigens programmierten Drums, die mit Kenneth Ihsak am Schlagzeug neu aufgenommen wurden.“

Links:
www.tuvabandmusic.com
www.facebook.com/tuvaband
https://www.instagram.com/tuvaband


https://itunes.apple.com/no/artist/tuvaband/id1154393986?l=nb
https://listen.tidal.com/artist/8125798
https://deezer.page.link/ePWSVDbsTibC7jSAA

https://www.youtube.com/channel/UCXpRErDZMhj2DVcK1l-blrw?view_as=subscriber

BALLYHOO MEDIA

spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erw?hnt.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com