V▲LH▲LL
Written By spezi
Categories:

Und schon gibt´s ein neues Highlight aus dem renommierten Hause Artoffact Records aus Toronto:
V?LH?LL wurden Anfang 2012 als kreatives Ventil für ein spannendes schwedisches Duo ins Leben gerufen. Die Texte basieren häufig auf alten nordischen Mythen, Sagen und Göttern und werden frei interpretiert. V?LH?LL verwenden Sagen, um Geschichten mit subtilen Bezügen und Kritik an der heutigen Gesellschaft zu erschaffen. Der Band ist es wichtig, dass die Musik sich kontinuierlich weiterentwickelt, ohne den düsteren Kern zu verlieren. V?LH?LL mischen Genres, konzentrieren sich aber vor allem auf Witch House und Darkwave. Bereits 2012 wurden verschiedene Originaltracks und Remixes bei SoundCloud und YouTube veröffentlicht. Es folgten einige Jahre mit weiteren DIY-Veröffentlichungen, Remixes und Kollaborationen, bevor V?LH?LL von Artoffact Records gesignt wurden und ihr Debütalbum veröffentlichten. „Leaning On Shadows“ erschien 2014, wurde von Kritikern und Fans gelobt und bescherte der Band mehrere Spitzenplätze auf Alben-des-Jahres-Listen. Dem Longplayer folgten das Remix-Album „Shadow Tales“ und die limitierte Kassette sowie digitale EP „Shadows“.

In den folgenden Jahren arbeiteten V?LH?LL an ihrem Nachfolgealbum, veröffentlichten aber auch die digitalen EPs „Vi††??S†?åK“ und „ST?NDH?L“ sowie viele Remixes für andere Künstler und exklusive Tracks für Compilations.
Im Februar 2018 kroch das Album „Grimoire“ aus den Tiefen. Das Werk enthielt einen Gastbeitrag von Jessica Pimentel (Alekhine’s Gun und Maria Ruiz auf OITNB), die auf dem Track ´Ormens Offer´ Geige spielt.
2021 kehren V?LH?LL mit dem Full-Length-Album „NEVERSLEEP“ zurück und durchstoßen erneut die Grenzen ihres etablierten dunklen elektronischen Sounds in Richtung neuer Territorien.

V?LH?LL
Neversleep
Artoffact / Cargo
VÖ: 03.09.2021
https://www.facebook.com/vxlhxll

Gordeon Music